Kinder Zähne putzen

Damit die Zähne lange gesund bleiben ist tägliches Zähneputzen sehr wichtig. Mit dem Durchbruch des ersten Milchzahns, das geschieht meist um den 6. Monat herum, sollten Eltern also mit der regelmäßigen Zahnhygiene bei ihrem Kind starten. So gewöhnt es sich gleich von Anfang an an diese Routine und dank der verschiedenen Hilfsmittel, ist das ganze auch für das Baby/Kind angenehm.

Alle wichtigen Informationen rund um das Zähneputzen, wie die richtige Putztechnik, Tipps bei Putzmuffeln, Zahncreme ja oder nein und Infos über Zahnbürsten finden sich in diesem Kinder Zähne putzen Ratgeber.

Kinder richtig Zähne putzen, wie geht das?

Bis zu einem Alter von etwa 8-9 Jahren schaffen es Kinder nicht, sich selbstständig gründlich ihre Zähne zu putzen. Deswegen, auch wenn die Kleinen vorputzen, sollten die Eltern immer noch nach putzen.

Zum Putzen von Kinderzähnen, aber auch von Erwachsenen Zähnen, ist die sogenannte KAI-Methode am Besten geeignet. Dabei steht die Abkürzung KAI für die Reihenfolge der zu säubernden Zahnflächen: K steht für Kauflächen, das A für Außenflächen und I für Innenflächen. Dies kann man sich dank der einprägenden Abkürzung auch gut merken.

Ab wann sollten Kinder Zähne putzen?

Mit der täglichen Zahnfläche soll ab dem ersten Milchzahn begonnen werden. So werden die Zähne optimal geschützt und das Kind gewöhnt sich schnell an diese Routine.

Für Babys erste Zähnchen kann auch ein speziell für die Zahnpflege geeigneter Fingerling genommen werden oder auch ein Wattestäbchen.

Sollten Eltern ihrem Kind beim Zähne putzen helfen?

Da Kinder erst etwa ab Beherrschen der Schreibschrift von der Motorik her in der Lage sind ihre Zähne eigenständig gründlich zu putzen, sollten die Eltern bis dahin immer nachputzen. Das ist ungefähr ab einem Alter von 8-9 Jahren der Fall. Natürlich dürfen und sollen Kinder ihre Zähne selber putzen dürfen. Aber damit sie wirklich gründlich sauber werden, sollte eben immer nachgeputzt werden.

Welche Zahnputzhilfen eigen sich am Besten?

Um Kinder zum Zähne putzen zu motivieren gibt es verschiedene kindgerechte Zahnputz Apps auf dem Markt. Die Besten sind Zahnputzen free, Disney Magic Timer, ZahnHelden und Odol-med3 Putzzeit.

Die App Zahputzen free hat den Vorteil, dass auch Erwachsene die App nutzen können. Ist der Kinder Modus gewählt gibt es ein fröhliches 

Kinderzähne putzen

Zahnputz Bild und ein Timer zeigt die Putzzeit an.

Der Sponsor von Disney Magic Timer ist Oral-B. Putzen die Kinder sich lange genug die Zähne, bekommen sie lustige Disney, Marvel oder Star Wars Sticker. Es gibt auch einen Zahnputz Kalender in dem Meilenstein-Abzeichen und Sternchen für regelmäßiges Zähneputzengesammelt werden können. Praktischer weise kann diese App auch

von Geschwisterkindern genutzt werden, denn es lassen sich mehrere Profile anlegen.

Die App ZahnHelden zeigt auf spielerische Weise was beim Zähne putzen wichtig ist. In einem Video wird den Kids auf kindgerechte Art und Weise alles Wissenswerte über die KAI-Methode vermittelt. Ein abschließendes Quiz soll zeigen, ob alles verstanden wurde. Das spannendste an der App ist, dass die Zahnputz Bewegungen der Kinder aufgenommen werden können. Man sieht dann auf den Zähnen kleine Zahn Monster. Diese verschwinden jedoch, wenn das Kind alles richtig gemacht hat.

Mit der App von Oral-B können die Kinder beim Zähne putzen Musik hören und ein lustiges Video ansehen. Dieses kann sich das Kind vorher auswählen. Und während das Video und die fetzige Musik läuft, vergeht die Zahnputz Zeit wie im Flug. So wird das regelmäßige Zähneputzen zu einem Erlebnis.

Zu den verschiedenen Zahnputz Apps:

https://play.google.com/store/search?q=zahnputz+app&c=apps

Kind möchte nicht Zähne putzen, welche Tipps gibt es für die Eltern?

Hier ist es erstmal wichtig, dem Kind ein gutes Vorbild zu sein und selber regelmäßig Zähne zu putzen. Daran kann man das Kind am Besten teil haben und mit seiner eigenen Zahnbürste mit machen lassen. Viele Kinder möchten zudem das gleiche machen, was auch die Eltern (oder größere Geschwister machen). Dies kann man als Vorteil nutzen.

Es kann auch hilfreich sein, wenn das Kind die gleiche Zahnbürste hat, wie die Mama oder der Papa. Nutzt die z.B. eine elektrische Zahnbürste, wäre die auch für das Kind eine gute Option. Elektrische Zahnbürsten gibt es auch für Kinder unter 3 Jahren. Voraussetzung ist, dass das Putzen immer beaufsichtigt wird.

Bei manchen Kindern hat sich auch eine Handpuppe oder ein Kuscheltier als hilfreich erwiesen. Hat das Kind eine Lieblingspuppe oder ein Kuscheltier, dann kann diese bei einem Zahnputz Streik hilfreich eingreifen, in dem sie das Kind zum Putzen auffordert.

Natürlich kann auch Musik oder auch eine Zahnputz App helfen.

Wenn das Zähne putzen zum Ritual gemacht wird, fällt es den meisten Kindern auch leicht das zu akzeptieren. Denn so wissen sie was auf sie zu kommt und werden davon nicht überrascht.

Wie lange und wie oft sollten Kinder Zähne putzen?

Kinder sollten, wie Erwachsene auch, zwei Mal täglich ihre Zähne putzen. Dabei gilt als Faustregel etwa 10 Sekunden pro Zahn.

Mit oder ohne Zahnpasta putzen?

Wenn der erste Milchzahn durchgebrochen ist, sollte Zahnpasta genutzt werden. Werden Fluor Tabletten genommen, sollte die Zahncreme nicht fluoridhaltig sein. Ansonsten am Besten mit.

Elektrische Kinderzahnbürste oder Klassische?

Mit einer elektrischen Zahnbürste ist das Kind schneller mit dem Zähne putzen fertig, da die Bürste einen Teil der Putzarbeit übernimmt. Für Kinder die ungern Zähneputzen ist die elektrische Kinderzahn Bürste eine gute Alternative.

Die Kinderzahnpasta Testsieger

Beim Kinderzahnpasta Test bekamen 2 Produkte ein sehr gut (Note 1,4). Das sind die Dontodent Kids von DM Drogeriemarkt und Elmex Kinder-Zahnpasta. Diese gute Beurteilung bekamen diese, da hier ausreichend Fluorid erhalten ist um die Zähne gründlich vor Karies zu schützen.

elmex Kinder-Zahnpasta, 0-6 Jahre, 3er Pack (3 x 50 ml)
  • Kariesschutz ab dem 1. Zahn
  • Remineralisiert die Zähne
  • Mit der von Zahnärzten empfohlenen Fluoridkonzentration

Kinderzahnbürsten im Check

Wenn eine Kinderzahnbürste gekauft wird, dann sollte darauf geachtet werden, dass diese abgerundete Borsten hat. Denn so wird das empfindliche Zahnfleisch geschont. Die Handhabung sollte ebenfalls kindgerecht sein.

Die Philips Sonicare HX6311/07 hat im Test mit sehr gut(Note 1,4)abgeschnitten. Sie lässt sich einfach bedienen, verfügt über eine Zahnputz App im App Store und hat 2 seperate Stufen. Geeignet ist die Philips für Kinder ab 4 Jahren.

Der Preis-Leistungs-Sieger ist die Braun Oral-B Advance Power Kids 950 mit einem guten Testurteil(Note 1,7). Geeignet ist die schon für Kinder ab 3 Jahren. Außerdem liegt die Oral-B Advance gut in der Hand und verfügt über Indikator Bürsten, die sich verfärben wenn sie ausgetauscht werden müssen.

Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Star Wars Design

Die Oral-B Stages verfügt über schön weiche Borsten die extra für Kids konzipiert wurden und ist dank fest verbauter Akkus wieder aufladbar. Sie liegt gut in der Hand und hat einen gummierten Griff, so dass sie nicht wegrutscht.

Den Kunden gefällt zudem sehr gut, dass die Stages so leicht ist, also auch von kleineren Kindern gut gehandelt werden kann. In Kombi mit der Disney Zahnputz App motiviert die Stages zum regelmäßigen putzen.

Angebot
Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Star Wars Design
  • So macht Zähneputzen Spaß
  • Der rotierende Bürstenkopf erreicht, umgibt und reinigt Zahnoberflächen und Kauflächen besonders gründlich
  • Extraweiche Borsten reinigen die Zähne so sanft wie eine weiche Handzahnbürste
  • Entfernt mehr Zahnbelag als eine herkömmliche Handzahnbürste
  • Mit Star Wars-Figuren macht Zähneputzen Spaß

Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Eiskönigin-völlig unverfroren Design

Dank der extra für die Kleinen entwickelten Borsten ist das putzen sehr angenehm. Die Zahnbürste liegt gut in der Hand und ist auch griffsicher, so dass sie nicht so leicht wegrutscht. Das gefällt auch den Käufern der Oral-B Stages sehr gut. Das Eiskönigin Design ist sehr ansprechend und motiviert zum täglichen Zähne putzen.

Angebot
Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Eiskönigin - völlig unverforen Design
  • Der rotierende PowerHead erreicht, umgibt und reinigt Zahnoberflächen und Kauflächen besonders gründlich
  • Extraweiche Borsten reinigen die Zähne so sanft wie eine weiche Handzahnbürste
  • Entfernt mehr Plaque als eine herkömmliche Handzahnbürste
  • Mit Disney-Figuren aus "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" macht Zähneputzen Spaß
  • Kompatibel mit der Disney MagicTimer App von Oral-B, die dafür sorgt, dass Kinder länger putzen

Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Disney Mickey Mouse Design

Dank des rotierenden Bürstenkopfs der Stages Power Kids werden die Zähne gründlich gereinigt. Das tolle Mickey Mouse Design animiert die Kinder zum regelmäßigen Zähne putzen. Nutzern dieser Kinderzahnbürste gefällt zudem die einfache Handhabung und die Nutzung der Disney Zahnputz App.

Angebot
Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Disney Mickey Mouse Design
  • Der rotierende PowerHead erreicht, umgibt und reinigt Zahnoberflächen und Kauflächen besonders gründlich
  • Verfügt über einen Musical Timer, der Kinder motiviert, länger und besser zu putzen
  • Extra weiche Borsten reinigen die Zähne so sanft wie eine weiche Handzahnbürste
  • Entfernt mehr Plaque als eine herkömmliche Handzahnbürste
  • Mit der Disney-Micky-Maus macht Zähneputzen Spaß

Elmex Lern-Zahnbürste

Diese Zahnbürste ist besonders gut für Kleinkinder geeignet, denn der Bürstenkopf ist klein und weich ummantelt. Der ergonomische Griff sorgt für eine gute Handhabung. Den Käufern der Elmex Lern-Zahnbürste gefällt sehr gut, das die Borsten weich und abgerundet sind, aber trotzdem gut säubern.

Angebot
elmex Lern-Zahnbürste mit elmex Kinder-Zahnpasta 12 ml, 0-3 Jahre, sortiert, 6er Pack (6 x 1 Set)
  • Kleiner, weich ummantelter Bürstenkopf
  • Weiche, abgerundete Schonborsten
  • Speziell für die Kinderhand und das Zähneputzen durch die Eltern entwickelt

Für alle Ökofreunde gibt es auch spezielle Kinderzahnbürsten:

Angebot
4er-Pack Bambus-Zahnbürste (klein) Kleine Holzzahnbürste für Kinder und Erwachsene aus Bambus-Holz Plastikfrei verpackte Holzzahnbürste mit kleinem Bürstenkopf Kinderzahnbürste mit kleinem Kopf
  • NATÜRLICHE & NACHHALTIGE HOLZZAHNBÜRSTE: Der Griff der Zahnbürste ist aus Bambus-Holz. Das Holz ist einer der am stärksten nachwachsenden Rohstoffe der Erde. Die Borsten der Zahnbürste für Kinder & Erwachsene bestehen aus einer Nylon-Holzkohle-Kombination.
  • BPA-FREIE ZAHNBÜRSTE: Niemand sollte Plastik im Mund haben und schon gar nicht Kinder. Die Holzzahnbürste besitzt lediglich in den Borsten anteilig Nylon als Stütze. Verpackung und Holz-Griff verursachen keinen Plastikmüll. Denn die Verpackung der Kinderzahnbürste ist biologisch abbaubar.
  • ZAHNBÜRSTE MIT MITTELHARTEN BORSTEN: Im Gegensatz zur großen Holzzahnbürste sind die Borsten der kleines Bambuszahnbürste etwas härter. Die Borsten der kleinen Zahnbürste für Kinder bestehen aus Kohle und Kunststoff.
  • VEGANE KINDERZAHNBÜRSTE: Die Bambuszahnbürste ist nicht nur aufgrund des Bambus-Holzes ideal für Kinder geeignet. Der Holzgriff der Zahnbürste ist klein und handlich und auch der Bürstenkopf hat mit 2 cm die ideale Größe. Ein 4er-Set der Holzzahnbürste reicht perfekt genau für 1 Jahr.
  • ZAHNBÜRSTE FÜR GESUNDE & WEISSE ZÄHNE: Holzkohle als Bestandteil der Borsten einer Zahnbürste haben eine positive Wirkung auf gesunde, weiße Zähne. Die natürliche Holzkohle rundet die umweltfreundliche Zahnbürste ab.

Zahnarztbesuch mit Kindern

Auch wichtig: man sollte Kinder trotz guter Zahnpflege frühzeitig an regelmäßige Zahnarztbesuche gewöhnen. So können Kinder früh „positive“ Erfahrungen beim Zahnarzt sammeln, ohne dass dieser schon „Bohren“ oder andere unangenehme Dinge tun muss. Ein Besuch beim Kinderzahnarzt kann sogar Spaß machen, wie man in diesem Erfahrungsbericht auf www.zahnzusatzversicherung-experten.de lesen kann. Optimalerweise sucht man sich eine Praxis, die auf Kinder spezialisiert ist und sich somit voll auf die Bedürfnisse der kleinen Patienten eingerichtet hat.

Fazit:

Egal ob eine klassische oder eine elektrische Zahnbürste genutzt wird um die Kinderzähne gründlich zu reinigen, wichtig ist die Regelmäßigkeit des 2x täglichen Putzens, sowie des Nachputzens von Seiten der Eltern ab dem 1. Milchzahn. Mit kleinen Hilfsmitteln sowie bunten Zahnbürsten werden die Kleinen gut motiviert und durch die Regelmäßigkeit kommt die Routine. Für schöne und gesunde Zähne!

Zahnputz Song für Kinder

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Hinterlasse einen Kommentar