Hamster als Haustier für Kinder

Ein Hamster ist ein tolles und unkompliziertes Haustier für Kinder, da er aufgrund seiner geringen Größe wenig Platz im Haushalt einnimmt. Mit dem kleinen Haustier können Kinder früh Verantwortung übernahmen, so dass sie zu sorgsameren Menschen herangezogen werden. Zudem bietet ein Hamster Kindern eine tolle Freizeitbeschäftigung und der Nachwuchs kann zu Tieren eine besondere Bindung aufbauen. Viele Hamster lassen sich nicht nur in der Wohnung, sondern auch dem Balkon gut halten. Auch Freunde der Kinder, die zum Spielen zu Besuch kommen, werden von dem putzigen Haustier begeistert sein. Im Gegensatz zu größeren Haustieren wie Hunden, sind Hamster auch sehr leise Weggefährten.

Sollte ich meinem Kind einen Hamster kaufen?

Generell sollte man einem Kind einen Hamster erst dann kaufen, wenn es reif genug für die Tierhaltung ist und in einem Alter ist, indem es Verantwortung übernehmen kann. Man muss stets bedenken, dass ein Hamster kein Spielzeug ist, sondern ein Lebewesen, mit dem man pfleglich umgehen muss. Für Kleinkinder ist ein Hamster gänzlich ungeeignet, da Kleinkinder noch nicht die nötige Reife haben, um mit Tieren sorgsam umgehen zu können. Zudem sollte man einen geeignet Platz für den Hamster haben. Der Käfig nimmt generell nicht viel Platz ein, der Raum sollte jedoch nicht zu klein sein. Auf dem Balkon sollte der Käfig nur an warmen Tagen aufgestellt werden. Eine ganzjährige Aufstellung ist jedoch im Wintergarten möglich. Auch im Garten sollte man den Käfig nur an wärmeren (nicht an heißen) Tagen aufstellen, da Hamster Hitze nicht so gut vertragen.

Welche Hamster eignen sich für Kinder?

Als Hamsterarten für Kinder sind besonders klassische Arten wie Goldhamster und Zwerghamster geeignet. Aber auch Streifenhamster sind beliebte Tiere, die für Kinder geeignet sind. Sollte man sich eine Züchtung aus China holen, sollte man darauf achten, dass diese Hamster zu Diabetes neigen. Deshalb ist eine besondere Ernährung in diesen Fällen sehr wichtig.

Wie soll ich einen Hamster artgerecht halten?

Wichtig ist ein großer Käfig, damit die Tiere genug Auslauf haben und Hamster artgerecht gehalten werden können. Zudem sollte man mindestens zwei Hamster anschaffen, da Hamster gesellige Tiere sind. Auch das Säubern des Käfigs ist wichtig, und ebenso sollte man an die regelmäßige Fütterung der Tiere denken. Ferner muss auch die Raumtemperatur stimmen, da Hamster keine Temperaturschwankungen mögen. Darüber hinaus benötigt man neben einem großen artgerechten Hamsterkäfig folgende Dinge:

  • Heu oder Streu für den Boden
  • Trinkflasche mit Wasser
  • Spielzeug
  • Treppen und kleine Häuser zum verstecken
  • Hamsterrad
  • Futter

Wie pflege ich einen Hamster?

Wichtig ist bei einer artgerechten Haltung des Hamsters, dass man den Käfig in regelmäßigen Abständen reinigt und alten Schmutz entfernt. Schließlich möchte man als Mensch selbst nicht dauerhaft in Kotresten wohnen. Auch die regelmäßige Verpflegung gehört dazu. Dazu sollte man die Futterschale regelmäßig auffüllen und auch die Flasche mit Trinkwasser stets neu befüllen. An warmen Tagen kann man den Käfig auch rausstellen, damit der Hamster die frische Luft genießen kann. Direkten Sonnenkontakt sollte man hingegen vermeiden. Aber auch an kalten Tagen sollte man den Käfig nicht rausstellen.

Welche Kosten kommen auf einem zu?

Anschaffungspreis0 bis 15 Euro
Erstausstattung50 bis 220 Euro
Laufende Kosten10 bis 22 Euro
Tierarztrechnung10 bis 30 Euro (Kontrollbesuch plus Medikamente)
100 Euro (OP, z.B. bei Tumor)
Versteckte Kosten7 bis 12 (Transportbox)

Für die Grundanschaffung wie Käfig, etc. kann man mit 50 bis 200 € rechnen. Zusätzlich kommen monatlich ca. 100 € Fixkosten für Verpflegung, Tierarzt, etc. hinzu.

Verpflegung

Natürlich benötigt ein Hamster Futter, deshalb sollte man Geld für Körner, Maiskolben und andere Leckereien einplanen. Aber auch mit Gemüse aus dem Haushalt wie Möhren, Salat oder roter Beete, die übrig geblieben sind, kann man einen Hamster füttern.

Tierarzt

Auch der Gang zum Tierarzt kostet Geld. Dabei fallen Kosten für die Behandlung, aber auch für Medikamente und Impfungen an.

Streu und Heu

Wenn man einen Hamster als Haustier halten möchte, muss man auch Geld für Streu ausgeben, das auf dem Boden lagert. Es nimmt den Kot der Tiere auf und sollte regelmäßig ausgetauscht werden, damit keinen Krankheiten entstehen.

Käfig und Spielzeug

Zu der Grundausstattung zählt auch ein Käfig. Ebenso sollte der Hamster Laufwege und kleine Hütten haben, in die er sich zurückziehen kann. Diese sollte am besten aus Holz bestehen. Auch ein Laufrad ist bei Hamstern sehr beliebt. Zudem mögen Hamster kleine Spielzeuge und Ablenkungen wie etwa Spiegel.

Welches Futter braucht man?

Hamster sind Nagetiere und mögen Körner. Dazu gibt es in Geschäften ein spezielles Mischfutter für Hamster. Aber auch Maiskolben mögen die Nager, die man innen an den Käfig hängen kann. Zudem kann man auch alte Schnittreste von Salat ab und zu den den Käfig tun, die etwa Schalen von Möhren.

Rodipet Goldhamsterfutter JUNIOR 500 g
  • Altersgerechte Ernährung
  • Mit Steppengrillen und Grashüpfern
  • Mit Kräutern und Gemüse
  • Hochwertige, natürliche Zutaten
  • Aus dem Nahrungsspektrum des natürlichen Lebensraums

Worauf sollten Kinder bei Hamstern achtgeben?

Der Hamster als Haustier für Kinder sollte pfleglich behandelt werden. Kinder sollten bei Bissen gegen Tollwut geimpft sein. Ein Biss tut aber nicht sehr weh und zwickt meist nur. Zudem dürfen die Kinder nicht gegen den Hamster allergisch sein.

Fazit:

Ein Hamster ist ein schönes und umgängliches Haustier, das sich besonders für Kinder gut eignet. Schnell lernen die Kids was es heißt Verantwortung zu übernehmen und werden so im Leben später einmal selbständiger. Wichtig wie bei allen Haustieren ist, dass der Hamster artgerecht im Käfig gehalten wird. So lebt er sich schnell in die Familie ein.

Quellen & Interessante Links:

http://herz-fuer-tiere.de/ratgeber-tier/kleinsaeuger/hamster/haltung/hamster-und-kinder

 

Author: Familienratgeber

Familienvater von 2 Mädchen und Experte in allen Familien und Kind Themen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Die besten Kinderangebote auf Amazon.de entdeckenHier klicken*